Aktuelles

VKU-Benchmarking Abfallwirtschaft und Stadtreinigung 2018
- 11. Durchgang mit dem Datenbezugsjahr 2017

Die Sparte „Kommunale Abfallwirtschaft und Stadtreinigung VKS“ initiiert bereits seit dem Jahr 1998 regelmäßig Benchmarkings, an denen sich die Mitgliedsbetriebe beteiligen können. Dieses Angebot haben in der Vergangenheit bereits ca. 140 Betriebe (eine Vielzahl davon im regelmäßigen zweijährlichen Rhythmus) in Anspruch genommen.

Ziel ist es, mittels ausgewählter Kennzahlen für alle relevanten Unternehmensbereiche Verbesserungspotentiale aufzuzeigen sowie Diskussionsforen zu schaffen, in denen sich die Betriebe austauschen und von den Erfahrungen anderer profitieren können. Für viele Mitgliedsbetriebe ist dieses Benchmarking so zu einem wertvollen Controlling-Instrument geworden. Nicht zuletzt durch die Einbindung kleinerer regionaler Vergleichsgruppen hat sich das Benchmarking als das Leitsystem für kommunale Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetriebe etabliert.

Das VKU-Benchmarking steht dabei für

  • kurzfristige Ergebnisbereitstellung (sämtliche Ergebnisse liegen noch vor der Sommerpause 2018 vor)
  • einfache standardisierte Datenerhebung mit vertretbarem Aufwand für die Betriebe
  • Bereitstellung aussagefähiger und praxistauglicher TOP-Kennzahlen für alle betriebsrelevanten Bereiche (Verwaltung, Personal, Fuhrpark, Werkstatt, Abfall- und Wertstofffraktionen, Straßenreinigung, Managementsysteme, Beseitigungs- und Behandlungsanlagen etc.)
  • übersichtliche Ergebnisaufbereitung für verschiedene Cluster (Clusterbildung nach Einwohner-Größenklassen)
  • betriebsindividuelle Analyse mittels Ampelbewertung
  • erste orientierende Bewertung der betrieblichen Stärken und Schwächen
  • Zeitreihen für ausgewählte Kennzahlen

Die Teilnehmerbetriebe haben die Möglichkeit, die Datenabfrage mittels Microsoft-EXCEL-Fragebogen oder über eine online-basierte Datenerhebung  (Datentransfer per zertifizierter SSL-Verschlüsselung) zurück zu melden.

Ausgewählte Ergebnisse sowie gezielte Fachbeiträge zu aktuellen Themen der Branche werden im Rahmen eines Erfahrungsaustausches mit dem Teilnehmerkreis diskutiert. Ziel des VKU Benchmarking für die Sparte Abfallwirtschaft und Stadtreinigung ist es, ein Diskussionsforum zu schaffen, in dem sich die Betriebe über den jeweils aktuellen Stand thematisch austauschen und an den Erfahrungen anderer partizipieren können.

Hier geht es zur Anmeldung


Benötigen Sie noch weitere Informationen? Wenden Sie sich gerne an:

  • VKU Geschäftsstelle: Herr Alexander Neubauer
    (Tel. 0 30 / 5 85 80 - 1 65; E-Mail: neubauer@vku.de)
  • für die Berater: INFA GmbH; Herr Prof. Dr.-Ing. Gellenbeck
    (Tel. 0 23 82 / 9 64 – 5 00; gellenbeck@infa.de)


© 2019 uve GmbH für Managementberatung